Sie möchten lernen und sich weiter fortbilden, aber Seminare sind zu weit weg und Webinare sind zu ungünstigen Zeiten? Kein Problem – hier gibt´s Zugriff auf unsere Aufzeichnungen.
Für unsere Live-Webinare schauen Sie bitte bei unseren aktuellen Terminen.

Viel Spaß beim Anschauen!

 

AUSBILDUNG ZUM TIERHEILPRAKTIKER AN DER NATURHEILSCHULE PRESTER 

Kurzes Info-Video zum Beruf des Tierheilpraktikers und zur Ausbildung an der Naturheilschule Prester.

Länge: 3:28 min

 


 

LEUKÄMIE BEIM TIER

Die Leukämie ist eine Krebserkrankung der weißen Blutkörperchen.Die Leukämie (veraltet: Leukose) ist eine Krebserkrankung der weißen Blutkörperchen. Bei dieser Krankheit ist die Bildung der Leukozyten gestört, die sich normalerweise aus den Stammzellen im Knochenmark bilden. Bei der Leukämie jedoch entstehen aus den Stammzellen keine Leukozyten, sondern Krebszellen. Gleichzeitig ist in diesen Zellen das Erbgut verändert worden, sodass sie sich unkontrolliert vermehren.

Länge: 8:31 min

 


 

DIE "VERMÜLLUNG" DER ZELLE

Eine anschauliche und bildhafte Erklärung zur Verschlackung der Zelle inkl. Therapiemöglichkeiten.

Länge: 11:11 min

 


 

GESETZESKUNDE FÜR TIERHEILPRAKTIKER

Arzneimittelgesetz, Tierschutzgesetz, Tiergesundheitsgesetz, Heilmittelwerbegesetz, … Was darf ich als Tierheilpraktiker und was darf ich nicht? Welche Paragraphen sind wichtig für meine Arbeit und was bedeuten sie?
Diese Webinar-Aufzeichnung hilft Ihnen dabei, nicht den Überblick zu verlieren. Die Gesetzeskunde ist nämlich gar nicht so kompliziert, wie sie klingt und mit logischem Menschenverstand sogar recht einfach zu verstehen.

Länge: 2:56:28 Std.
Preis: 14,99 €

HIER geht´s zum Download bei Digistore24.

Einblick in die Aufzeichnung – Erklärung der verschiedenen Arzneimittelarten:

  • Apothekenfreie Arzneimittel
  • Apothekenpflichtige Arzneimittel
  • Verschreibungspflichtige Arzneimittel
  • Fütterungsarzneimittel
  • Impfstoffe
  • Betäubungsmittel

Länge: 12:50 min

 


 

ENTZÜNDUNGSZEICHEN

Mit Hilfe einer eingeleiteten Entzündungsreaktion reagiert der Organismus auf einen schädigenden Reiz; das Ziel ist die Schadensbegrenzung und -beseitigung.
Man unterscheidet Entzündungen, die lokal ablaufen sowie systemische Entzündungen, die den ganzen Organismus betreffen.
Weitere mögliche Entzündungseinteilungen sind nach dem zeitlichen Ablauf (akut, chronisch, rezidivierend) oder nach der Flüssigkeit (serös oder eitrig).
Von Entzündungen sind nur das Bindegewebe und das Gefäßsystem betroffen; das Parenchymgewebe erkrankt nicht, kann jedoch trotzdem Schaden nehmen.
Anhand der fünf klassischen Entzündungszeichen kann man eine Entzündung erkennen, wobei nicht immer alle Zeichen vorhanden sein müssen.

Länge: 2:22 min

 


 

CUSHING

Das Cushing-Syndrom wird charakterisiert durch einen Cortisol-Überschuss im Blut (Cortisol: Stresshormon, welches in der Nebennierenrinde gebildet wird). Die Symptome sind vielfältig und darauf zurückzuführen, dass das Cortisol verstärkt auf seine verschiedenen Zielgewebe wirkt.

TEIL I - Einleitung

Länge: 12:48 min

 

TEIL II - Symptome

folgt in Kürze

 

TEIL III - Therapiemöglichkeiten

folgt in Kürze

 


 

SAMUEL HAHNEMANN

Der Begründer der Homöopathie ist der deutsche Arzt Christian Friedrich Samuel Hahnemann (* 10. April 1755 in Meißen, † 2. Juli 1843 in Paris).
„Das höchste Ideal der Heilung ist schnelle, sanfte, dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit oder Hebung und Vernichtung der Krankheit in ihrem ganzen Umfange auf dem kürzesten, zuverlässigsten, unnachteiligsten Wege nach deutlich einzusehenden Gründen.“ Aus: „Organon der Heilkunst“, §2

Länge: 13:20 min

 


 

PRAXISFÄLLE ERARBEITEN – 3. TEIL

Hier sind Sie gefragt! Sie bekommen Fälle aus der Tierheilpraxis vorgestellt, die Sie mithilfe einer ausführlichen und gut durchdachten Anamnese lösen werden. 
Üben Sie das richtige Fragen und lernen Sie, worauf Sie bei der Fallaufnahme in Ihrer Tierheilpraxis achten müssen.

Dieser Kurs richtet sich besonders an Tierheilpraktiker-Schüler und Tierheilpraktiker, die ihre Ausbildung gerade abgeschlossen haben.

Länge: 1:25:10 Std.
Preis: 9,99 €

HIER geht´s zum Download bei Digistore24.

 


 

TIERHEILPRAKTIKER – IST DAS EIN BERUF FÜR MICH?

In diesem Webinar spricht Frau Prester über den Beruf des Tierheilpraktikers.

Länge: 1:05:02 Std.

 


 

PROBEUNTERRICHT

Aufzeichnung eines Probeunterrichts für Interessenten der Tierheilpraktiker-Ausbildung.

Länge: 1:13:58 Stunden

 


 

PRAXISFÄLLE ERARBEITEN – 2. TEIL

Hier sind Sie gefragt! Sie bekommen Fälle aus der Tierheilpraxis vorgestellt, die Sie mithilfe einer ausführlichen und gut durchdachten Anamnese lösen werden. 
Üben Sie das richtige Fragen und lernen Sie, worauf Sie bei der Fallaufnahme in Ihrer Tierheilpraxis achten müssen.
Dieser Kurs richtet sich besonders an Tierheilpraktiker-Schüler und Tierheilpraktiker, die ihre Ausbildung gerade abgeschlossen haben.

Länge: 1:30:44 Std.
Preis: 9,99 €

HIER geht´s zum Download bei Digistore24.

 


 

PRAXISFÄLLE MIT LIFEWAVE-PFLASTERN

Mechthild Prester erzählt in dieser Webinar-Aufzeichnung von spannenden Fällen aus ihrer Tierheilpraxis, bei denen sie ihren tierischen Patienten mit den LifeWave-Pflastern helfen konnte.

Länge: 1:16:57 Std.

 


 

APITHERAPIE

Als Apitherapie bezeichnet man den Einsatz von Bienenprodukten wie Honig oder Bienengift in der Medizin. 
In diesem Webinar wird zunächst auf die Geschichte der Apitherapie eingegangen. Es werden verschiedene Produkte vorgestellt, wobei der Schwerpunkt auf Propolis liegt. 
Weitere Themen werden sein, bei welcher Erkrankung am besten welches Bienenprodukt eingesetzt werden kann und auch, welche Vorsichtsmaßnahmen es zu beachten gilt.

Länge: 2:10:04 Std.
Preis: 14,99 €

HIER geht´s zum Download bei Digistore24.

 


 

ARTHROSE

Im Volksmund wird die Arthrose Gelenkverschleiß genannt. Sie ist eine meist schubweise verlaufende und degenerative Erkrankung, der irreversible mechanische oder strukturelle Schäden des Knorpels zugrunde liegen. Der Knorpel wird mit der Zeit dünner, rauer und reißt an der Oberfläche ein. Die Folge ist, dass das Gelenk nicht mehr reibungslos bewegt werden kann. Kleine Splitter, die vom Knorpel abbrechen, können das Geschehen weiter verschlimmern.
Im Endstadium schließlich wird der Knochen nicht mehr vom Knorpel geschützt, sondern liegt frei.

Länge: 9:47 min

 


 

SHU-PUNKTE BEIM PFERD

Einfache Erklärung, wie man beim Pferd die Zustimmungspunkte finden kann.

Länge: 5:18 min

 


 

BLASENENTZÜNDUNG

Bei der Zystitis ist die Schleimhaut der Harnblase und in schweren Fällen die gesamte Blasenwand entzündet. In den meisten Fällen ist die Ursache bakteriellen Ursprungs.

Länge: 16:22 min

 


 

„TYP“ISCHE KRANKHEITEN

Mögliche Hintergründe der Erkrankungen von Mensch und Tier.

  • Warum neige ich/ neigt mein Tier zu bestimmten Erkrankungen?
  • Warum zeigen Menschen und Tiere, die ähnliche Charakterzüge haben, häufig die gleichen Krankheitserscheinungen?
  • Wie kann ich mit dem Wissen um die Zusammenhänge Krankheiten schneller erkennen und sinnvoller vorbeugen?

Lernen Sie in diesem Webinar sich selbst, aber auch Ihr Tier, sein Verhalten und seine Krankheiten mit anderen Augen zu sehen und aus diesen Erkenntnissen einen Weg in die gesunde Richtung zu gehen.

Länge: 2:39:35 Stunden
Preis: 9,99 €

HIER geht´s zum Download bei Digistore24.

 


 

MAGENSCHLEIMHAUTENTZÜNDUNG

Eine Gastritis ist eine Magenschleimhautentzündung, die es in der akuten und der chronischen Form gibt.
Die akute Gastritis ist meist die Folge einer Schleimhautschädigung durch physikalische, chemische, infektiöse oder parasitäre Reize.
Man spricht von einer chronischen Gastritis, wenn die Beschwerden länger als 7 Tage anhalten. Die Ursachen gleichen denen der akuten Gastritis. Bei Pferden mit chronischer Gastritis ist besonders an Fütterungsfehler, Parasiten und Stress zu denken.

Länge: 12:03 min

 


 

LÖWENZAHN

Der Löwenzahn ist eine der bekanntesten Heilpflanzen.

Länge: 1:06:49 min

 


 

DIE AUFGABEN DES BLUTES

Die Aufgaben des Blutes sind vielfältig und beschränken sich nicht nur auf den Transport des Sauerstoffs und des Kohlendioxids, auch wenn dies die wichtigsten und wohl bekanntesten Funktionen sind.

Länge: 9:13 min