Das equine Cushing Syndrom wird umgangssprachlich auch kurz einfach nur Cushing genannt.

Als Kotwasser bezeichnet man beim Pferd die schwarzbraune Flüssigkeit, die tröpfchenweise, in schweren Fällen aber auch schwallweise unabhängig vom Kotabsatz ausgeschieden wird.

Immer häufiger hört man vom „EMS“, dem equinen metabolischen Syndrom, einer Stoffwechselstörung, die besonders übergewichtige Pferde betrifft.

Verlierst du auch manchmal den Überblick im Dschungel der Tierfutterindustrie? Da bist du nicht alleine. Hübsche Verpackungen und Marketingstrategien machen den Durchblick nicht einfacher.

Viele Tierheilpraktiker haben beim Thema „Versicherungen“ allenfalls oftmals nur rudimentäre Kenntnisse, dabei ist ein ausreichender Versicherungsschutz sehr wichtig.

Dieses Webinar gibt euch einen Überblick über Öle in der Pferdefütterung. Was bewirken Öle und wie werden sie sinnvoll eingesetzt?

Unsere ehemalige Schülerin und Autorin Susanne Orru-Benterbusch lädt zu einer Reise durch ihr Buch „Dein Seelenhund zeigt dir den Weg“ ein, das am 16.02.2017 im Schirner-Verlag erschienen ist und bald in die 4. Auflage geht.

Wann ist ein Pferd zu dünn und welche Folgen kann das Untergewicht haben? Wie bekommt man ein Pferd dicker?

In diesem Webinar werden die Grundlagen der Pferdefütterung so anschaulich wie möglich dargestellt. Es wendet sich an Tierheilpraktiker, angehende THPs und interessierte Pferdehalter.

Immer wieder hört man den Begriff „Darmsanierung“. Aber was steckt genau dahinter, was möchte man damit bezwecken und wie kann man beim Pferd eine Darmsanierung durchführen?

Mit wenigen einfachen Veränderungen kann man in Wohnräumen oder an Arbeitsplätzen die positive Energie so verstärken, dass Harmonie und Wohlbefinden gefördert werden – für eine bessere Gesundheit und Erfolg.

Der Darm ist der Sitz des Immunsystems – diese Weisheit ist schon lange kein Geheimnis mehr.

Die Schulleiterin und Tierheilpraktikerin Mechthild Prester gibt in diesem kurzweiligen Webinar einen Einblick in die Elementenlehre und erklärt typbedingte Krankheitsdispositionen.

Die Aloe vera ist eine Pflanze, die sich unglaublich vielfältig einsetzen lässt.

Jede dritte Katze über sieben Jahre erkrankt an einer chronischen Nierenerkrankung. Wie kann ich sie erkennen, behandeln und auch vorbeugen?

Wann ist ein Pferd zu dick und welche Folgen kann das Übergewicht haben? Wie setzt man ein Pferd auf Diät?

In diesem Webinar geht es um die Zähne unserer Hunde: Wie sind Zähne aufgebaut und was haben sie für Funktionen? Wie entstehen Zahnprobleme beim Hund? Was haben die Nieren, die Genetik und die Ernährung mit den Zähnen zu tun? 

Als Sommerekzem wird die allergische Hautkrankheit von Pferden auf stechende Insekten bezeichnet.

Husten beim Pferd ist immer ein Alarmsignal, welches nie auf die leichte Schulter genommen werden darf.

Die Hufrehe, eine Entzündung der Huflederhaut, ist eine der gefürchtetsten Krankheiten im Pferdebereich.

Schreib uns!
Deine Nachricht an uns!
Please enter your email!
Schreib uns!

Social media

Erfahre mehr und folge uns!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.