Skip to main content

Darmaufbau bei Hunden und Katzen

Das Immunsystem sitzt im Darm. Damit ist der Darm Dreh- und Angelpunkt der Gesundheit.

Durch verschiedene Faktoren kann das empfindliche Gleichgewicht der Darmflora von Hunden und Katzen gestört werden und es kann zu unterschiedlichsten Symptomatiken wie Verdauungsbeschwerden, Allergien oder auch Atemwegsbeschwerden kommen.

In diesem Online-Kurs befassen wir uns daher mit dem befundbasierten Darmaufbau, angefangen von der korrekten Kotprobengewinnung über das Auswählen der geeigneten Kotuntersuchung bis hin zum Erstellen eines Therapieplans.

Erfahre hier alles Wichtige rund um die Ausbildung "Darmaufbau bei Hunden und Katzen" an unserer Schule! 

    Anmeldung


    Unterrichtstermine

    Ausbildung 2025

    Ab Mittwoch, 
    7. Mai 2025


    Infoveranstaltung

    Damit du dir persönlich ein Bild von der Schule machen kannst, bieten wir in regelmäßigen Abständen Infotage (auch online) an, bei denen du dich ganz unverbindlich informieren kannst.

    Infoabend April 2025

    • Dienstag, 8. April 2025
    • 18:30 Uhr
    • Zeitrahmen: 30 Minuten
    • Geeignet für: Interessierte Laien und (angehende) Therapeuten
    • Kursgebühr: Kostenlos
    • Kursort: Online

      Keine Zeit? Dann schau dir unseren letzten Infoabend an!

      Bitte beachte, dass beim Anschauen des Videos Daten (wie deine IP-Adresse) an YouTube übertragen werden.

      Video Placeholder

      Ablauf

      Die Fachausbildung „Darmaufbau bei Hunden und Katzen“ findet an fünf Terminen (1x wöchentlich) statt. Es handelt sich dabei um eine webinargestützte Ausbildung, d.h. der Unterricht findet ausschließlich online statt.

      Diese Webinare werden für die Schüler aufgezeichnet, so dass sie jederzeit versäumten Unterricht nacharbeiten können. Die Aufzeichnungen bleiben auch nach Ende des Kurses für ca. weitere zwei Jahre für die Teilnehmer online.

      Die Teilnehmer benötigen für die Fachausbildung einen Internetanschluss, eine E-Mail-Adresse sowie Mikrofon/Headset und eine Webcam.

      Solltest du die Fachausbildung aus gesundheitlichen Gründen nicht beenden können, ist es in den meisten Fällen möglich, den Folgekurs zu besuchen. Weitere Kosten fallen dafür nicht an.
      Damit du dir persönlich ein Bild von der Schule machen kannst, bieten wir in regelmäßigen Abständen Infotage (auch online) an, bei denen du dich ganz unverbindlich informieren kannst. 

      Online-Meeting

      Aller Anfang ist schwer. Um dir den Start in die Selbstständigkeit zu erleichtern, begleiten wir dich über die Dauer von 12 Monaten und bieten dir dabei die Möglichkeit persönlich Fragen zu stellen und/oder Praxisfälle zu besprechen (Zeitrahmen: 1x monatlich per Zoom, ca. 1 Stunde; ohne Aufzeichnung). Die Termine werden im internen Bereich unserer Homepage bekannt gegeben.


      Voraussetzungen/Vorkenntnisse

      Die Teilnehmer benötigen für die Ausbildung "Darmaufbau bei Hunden und Katzen" einen Internetanschluss und eine Email-Adresse. Zusätzlich sind eine Webcam und ein Mikrofon sinnvoll.

      Vorkenntnisse werden für diese Ausbildung nicht benötigt.

      Voraussetzungen und Vorkenntnisse

      Internet

      E-Mail

      Vorkenntnisse


      Dozentin

      Nicole Wurster

      Die Fachausbildung wird von unserer ehemaligen Schülerin Nicole Wurster geleitet.

      Nicole Wurster ist Tierheilpraktikerin mit den Schwerpunkten Ernährung, Darmsanierung und Akupunktur ohne Nadeln. Sie absolvierte ihre Tierheilpraktiker-Ausbildung bei uns von 2009 bis 2011 und die Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Tiere im Dezember 2011.

      Sie führte ihre Tierheilpraxis von 2011 bis 2015 nebenberuflich und wagte 2016 den Schritt in die volle Selbstständigkeit.


      Bestimmungen

      Bitte beachte die folgenden Bestimmungen zu unserem Kurs „Darmaufbau bei Hunden und Katzen“. Solltest du Fragen dazu haben, melde dich gerne bei uns.
      Wir beantworten deine Fragen gerne!

      Zulassung

      Um zur Ausbildung zugelassen zu werden, muss der Antragsteller mindestens 18 Jahre alt sein. Medizinische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

      Gebühren

      Die Anmeldegebühr von 70 € ist bei Abgabe des Ausbildungsvertrages per Überweisung oder per Einzugsermächtigung zu entrichten. Die Kursgebühr wird einmalig in Höhe von 199 € bezahlt. Dafür ist eine Einzugsermächtigung erforderlich. Im Falle einer Stornierung sind die anfallenden Bankgebühren vom Kursteilnehmer in voller Höhe zu tragen.
      Sollte der Antragsteller gleichzeitig "Ernährungsberater*in für Hunde und Katzen" und/oder "Fütterung bei Erkrankungen" gebucht haben (max. 48 Stunden), ist nur einmal die Anmeldegebühr fällig.

      Anmeldungen

      Gehen mehr schriftliche Anmeldungen ein als Ausbildungsplätze vorhanden sind, so werden diese in der Reihenfolge des Einganges berücksichtigt.

      Dauer

      Die Ausbildung findet an fünf Terminen über einen Zeitraum von ca. fünf Wochen 1x wöchentlich statt und läuft folgendermaßen ab:

      • 1x wöchentliche Online-Schulung
      • mittwochs, 18:30 – 20:00 Uhr

      Leistungen

      Das Unterrichtsmaterial in Form eines Skriptes wird von der Schule gestellt.
      Inhalte der Ausbildung werden beispielsweise sein:

      • Anatomie, Physiologie und Pathologie des Darms, Aufgaben der Darmflora
      • Darmbewohner/ -besiedelung (Bakterienkunde)
      • Diagnostik: Besprechung der unterschiedlichen Kotuntersuchungen
      • Pro-/ Präbiotika, darmstärkende Ernährung (gesund und artgerecht)
      • Praxis, Befunde lesen, Therapiepläne
      • Bonus-Material und -Aufzeichnungen

      Unterricht

      Fällt ein Unterrichtstag aus unvorhersehbaren Gründen aus, so wird der Termin nachgeholt. Weitere Verpflichtungen entstehen hieraus für Frau Mechthild Prester oder den Dozenten nicht. 

      Zertifikat

      Überreichung eines Zertifikats zum Ende der Fachausbildung.

      Haftung

      Für Schäden oder Verletzungen im Unterricht oder in der Praxis wird von Frau Prester oder deren Dozenten keine Haftung übernommen.

      Sonstiges

      Sollte der Lehrgang aus unvorhersehbaren Gründen nicht zustande kommen, wird die komplette Anmeldegebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.
      Durch die etwaige Ungültigkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieses Vertrages wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.


      Lehrplan

      Unsere Lehrinhalte sind didaktisch, praxisbezogen und nachvollziehbar aufgebaut. Ziel der Ausbildung ist es, dir diese Kenntnisse so zu vermitteln, dass du erfolgreich und selbstständig befundbasierte Darmsanierungen bei Hunden und Katzen durchführen kannst.

      • Anatomie, Physiologie und Pathologie des Darms, Aufgaben der Darmflora

      • Darmbewohner/ -besiedelung (Bakterienkunde)

      • Diagnostik: Besprechung der unterschiedlichen Kotuntersuchungen

      • Pro-/ Präbiotika, darmstärkende Ernährung (gesund und artgerecht)

      • Praxis, Befunde lesen, Therapiepläne


      Gebühren

      Das komplette Unterrichtsmaterial in Form eines Skriptes wird von der Schule gestellt. Fachbücher werden nicht benötigt.

      • Anmeldegebühr: 70 € 
      • Kursgebühr: 1x 199 €
      • evtl. Beantragung vom Bildungsscheck möglich (-134,50 €)

      Die Anmeldegebühr von 70 € ist bei der Abgabe des Ausbildungsvertrages per Überweisung oder Einzugsermächtigung zu entrichten. Die Kursgebühr wird einmalig in Höhe von 199 € bezahlt. Dafür ist eine Einzugsermächtigung erforderlich.

      Neuer Preis
      Damit wir uns weiterhin für die Gesundheit unserer Tiere einsetzen und euch guten Unterricht anbieten können, werden wir zum 1. Juli 2024 die Kursgebühr erhöhen.
      Die gute Nachricht: Alle Schüler, die sich bis einschließlich 30. Juni 2024 für diesen Kurs anmelden, können dies noch zum alten Preis tun.
      Wir bitten um euer Verständnis.

      Gebühren

      Anmeldegebühr

      70 €

      monatliche Ratenzahlung

      1x 199 €

      Fördermöglichkeit
      Bildungsscheck NRW
      • Für Beschäftigte in Nordrhein-Westfalen
      • Zuschüsse bis zu 50% der Weiterbildungskosten, max. 500 € pro Bildungsscheck
      • Der Bildungsscheck wird nach einer kostenlosen Beratung in einer Bildungsscheckberatungsstelle ausgegeben. Danach kann man sich für die Fortbildung anmelden.
      Infos

      Hinweis

      Meldest du dich gleichzeitig für "Ernährungsberater*in für Hunde und Katzen" und/oder "Fütterung bei Erkrankungen" an, ist nur einmal die Anmeldegebühr fällig (max. 48 Stunden).

      Ernährungsberater*in für Hunde und Katzen

      Online-Ausbildung

      Fütterung bei Erkrankungen

      Online-Ausbildung


      Stimmen von Ehemaligen

      Ich fand den Kurs zum Thema "Darmaufbau bei Hunden und Katzen" sehr interessant und es hat mir wirklich Spaß gemacht. Es war alles wirklich gut und verständlich erklärt und die Praxisbeispiele haben mir gut geholfen, die Theorie besser zu verstehen. Die Fortbildung kann ich auf jeden Fall jedem weiterempfehlen, der sein Wissen vertiefen möchte.

      Die Ausbildungen bei der THP-Schule Prester sind ein wahres Geschenk für jeden Therapeuten oder der/die es werden möchte. Von der Organisation bis zur Durchführung wird an alles gedacht: liebevoll zusammengestellte und fachlich hochwertige Skripte stehen uns zur Verfügung. Für offene Fragen gibt es jederzeit Gehör und kompetente Hilfe. Ich bin sehr dankbar für die vielen geistreichen Stunden und das Erlernte gebe ich 1:1 an meine Patienten weiter. Der Erfolg gibt euch und mir Recht! Macht bitte viele Jahre weiter so.

      Liebe Nicole, liebe Kathi, der Kurs war so hilfreich und es gab noch so viel Extra-Wissen dazu. Herzlichen Dank für´s Teilen mit uns. Und ich finde jeder, der mit Tieren arbeitet, sollte so einen Kurs besuchen. Absolut elementar!

      Sabine Rupp

      Der Kurs war super. Das Skript enthält umfangreiche Informationen und ist auch ein sehr gutes Nachschlagewerk. Die ausführliche Besprechung von Praxisfällen hat großen Spaß gemacht und festigt die Theorie. Für alle Fragen hat sich Nicole viel Zeit genommen. Die Organisation ist sehr gut. Ich kann die Schule und auch diesen Kurs nur sehr empfehlen!